Fragen + Antworten

Frau G. L. aus Nürnberg hatte da noch einige Fragen an den „Festmacher“ …
… und so habe ich geantwortet:

Frage 1: Was macht ein Festmacher? Muss es da nicht besser „Feste-Macher“ heißen?

Den Begriff „Festmacher“ nutze ich hier doppeldeutig.
Der „Festmacher“ hilft Schiffen, am Kai sicher anzulegen.
Ich dagegen helfe Menschen, ihre Feier herausragend zu gestalten und sicher durchzuführen.

 

Frage 2: Warum finde ich für die Leistungen, die der Festmacher anbietet, keinen Preis auf den Internetseiten? Was kostet mich das? Ich möchte wissen, ob ich mir das leisten kann!

Mich kann sich jeder leisten!
Mein Honorar richtet sich nach dem Aufwand, den der Kunde gemeinsam mit mir erarbeitet.

 

Frage 3: Wie lange dauert so eine „Beratung/Planung“ mindestens?

Ich brauche Hintergrund-Infos zu Wünschen und Träumen des Kunden zu seinem Ereignis.
Die erfrage ich in einem einstündigen Gespräch.
Weitere Gespräche können dann notwendig sein.

 

Frage 4: Lässt sich ganz kurzfristig auch etwas planen?

Sicher! Mir fällt bestimmt etwas innerhalb weniger Tage ein.

 

Frage 5: Kann ich auch „mehr“ beim „Festmacher“ bestellen und wie geht das dann und was kostet das?

Ja, man kann natürlich mehr als meine pure Ideenentwicklung und Beratung bestellen.
Aber dann empfehle ich die Zusammenarbeit mit meiner Agentur.

 

Frage 6: Warum sollte ich gerade von ihm, also vom Festmacher,  ein Fest planen lassen – was ist sein Alleinstellungsmerkmal?  Andere Veranstalter bieten auch außergewöhnliche Feste, außergewöhnliches Essen und Trinken, einen außergewöhnlichen Zauberer oder Feuerschlucker … was macht der Festmacher denn anders????

Die Würze in meinen Planungen ist das Gestalten von Spannungsbögen und Reizpunkten.
Nur so wird ein Ereignis zu einem Highlight mit nachhaltigem Erinnerungswert!

 

Frage 7: Der jeweilige Auslöser scheint immer wichtig zu sein, stimmt das?

Ja, ganz genau! Der ist aber nicht nur wichtig für den Gastgeber, sondern gerade für seine Gäste.
So sind z.B. der Dresscode und andere Informationen ein wichtiger Service, damit sich am Ende alle wohlfühlen.

 

Wenn Sie auch Fragen an den Festmacher haben, nutzen Sie bitte die Kommentar-Box unten auf dieser Seite für Ihre Nachricht oder schreiben Sie eine eMail direkt an: jens.emigholz@der-festmacher.de

Ich melde mich bestimmt bei Ihnen zurück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.