Weltnormentag in Verden

VEMAG_5 72dpi

Herr Haake (Inh. INMAS) spricht vor 30 Unternehmern

Lieber Besucher,

was kann bzw. macht „Der Festmacher“?

Am 14.10. ist der „Weltnormentag“, den kein Mensch auf der Straße kennt.

In Bremen gibt es ein Institut als mittelständisches Unternehmen, das das Normen-Management in Unternehmen zum Gegenstand seines Broterwerbs auserkoren hat.

VEMAG_7

VEMAG-Werksführung zum Thema „Normen“. Wo sind sie in der Produktion?

So ein trockenes Themenfeld lebendig darzustellen und die Brisanz den Unternehmen aufzuzeigen, war die Aufgabenstellung.

Dies ist jetzt durch die Vermittlung einer Kooperation zwischen den Unternehmen VEMAG (Maschinenbau in Verden) und INMAS gelungen, in dem das Veranstaltungs-Format des URV (Unternehmensverband Rotenburg/Verden) „WIRtschaftsTREFF 2014“ dazu als Plattform genutzt wurde.

VEMAG 72 dpi

Ausklang mit nachfassenden Fragen im VEMAG-Schauraum

Der Fachvortrag von Herrn Haake (Inhaber INMAS) + Praxis-Referat und Betriebs-Führung VEMAG zeigten über 30 Unternehmern auf, wie wichtig Normen und Normen-Setzung sind und was sie z.B. von INMAS an Leistungen kaufen können.

Im abschließenden Ausklang kam es genau zu den gewünschten Gesprächen auch mit Herrn Haake, so daß sein Ziel der Steigerung der qualifizierten Bekanntheit erreicht wurde.

Der Festmacher denkt über den Tellerrand hinaus und verbindet. Dabei „macht er etwas fest“, wie in diesem Fall „Termin“ an die Leistung eines Institutes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.