Wozu wird ein Party-Berater gebraucht?

Liebe „buten un binnen“ – Bremer,

im privaten Umfeld bedarf es keiner Image-Bildung, keines „Differenzierens“ gegenüber Freunden oder Verwandten oder keiner Vermittlung von Wertvorstellungen.

Beratung vor Ort

Das 1. persönliche Gespräch kostet nichts und bildet gegenseitiges Vertrauen!

Ist das wirklich so?

Da lädt man sich Gäste ein, gibt Geld aus und investiert Zeit in Beschaffungen und Erledigungen und es kommt nichts anderes dabei heraus, als man überall „geboten“ bekommen hat. => Langeweile !

„Wenn ich doch jemand nur fragen könnte?“ fragt sich bestimmt der Eine oder Andere unter Ihnen. Beratung ist doch teuer! Außerdem, was gibt es schon groß außer Essen und Trinken, was ich mir dann noch leisten will und kann?

hoffest-3

mobile Musik ohne Bühne, die bewegt

Da gibt es viele Möglichkeiten, die sogar in der eigenen Kreativität stecken, die Ihren Anlaß zu einem besonderen Ereignis machen!

„teuer“ ist relativ! Das 1. Gespräch zur Bildung des gegenseitigen Vertrauens ist gratis. Alles Andere stellt sich dann heraus.

Beweisen Sie Mut und melden sich!

Jens Emigholz

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.